Networking

Um Leichtbauprojekte in Großserienproduktion umzusetzen, ist eine Zusammenarbeit von verschiedenen Disziplinen erforderlich. Durch unser internationales Netzwerk haben Sie Zugriff auf alle Kompetenzen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Nutzen Sie das Networking mit hochrangigen Vertretern und Entscheidungsträgern aus der Composite-Industrie für sich und Ihr Unternehmen: etwa um Kontakte zu knüpfen und zu pflegen, Ideen auszutauschen und zu entwickeln, Kunden zu gewinnen, Infos zeitnah zu bekommen, Einfluss auf Ihr Business zu nehmen und mitzugestalten, Synergien zu finden, uvm.

Gemeinsam finden wir für Ihr Unternehmen, Ihre Anforderungen, Projekte und Anliegen die richtigen Partner und Informationen aus unserem Forschungs- und  Industrienetzwerk (siehe auch: Partnerschaften).

Wir fördern einen diskreten, professionellen und branchenübergreifenden Austausch auf hohem Niveau zum Thema Leichtbau, spüren gemeinsame Interessen auf, Marktpotentiale, Entwicklungen oder mögliche Projekte und es entstehen wertvolle, interessenbasierte Kooperationen, die zum Erfolg Ihres Geschäftes maßgeblich beitragen können.

Unser internationales und interdisziplinäres Netzwerk bietet Ihnen Kontakte zu Vertretern aus folgenden Bereichen:

  • Rohstoffhersteller (Chemieindustrie)
  • Halbzeughersteller (Textilien, Prepregs, etc.)
  • Werkzeugbauer
  • Hersteller von Produktionsmaschinen/Sondermaschinen
  • Messtechnik-Entwickler
  • Tier 1/ Tier 2 Unternehmen
  • OEMs

Profitieren Sie von unserem Netzwerk und werden Sie Partner des AZL!

Diese Dienstleistung ist exklusiv für AZL-Partnerunternehmen.

Das AZL Partnerschafts-Modell

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen und die AZL Partnerschaft!
Zum Download
Treten Sie der AZL Partnerschaft bei!
Werden Sie Mitglied
Kontaktieren Sie uns

Vorteile und Details


Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen für Unternehmens- und Technologieentwicklung
Jetzt herunterladen
Kontaktieren Sie uns
 

B.Eng. Philipp Fröhlig


Senior Project Manager

AZL Aachen GmbH

Phone: +49 241/ 475735-14
Mail: philipp.froehlig@azl-aachen-gmbh.de